Inhalt

Ihre Gesundheit ist unser Ziel

Fachklinik Oberstdorf

Corona-Virus - Info für neu angereiste Patienten und Besucher!

Unter Einhaltung der aktuellen Anforderungen und unter Berücksichtigung der jeweils gültigen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung findet ein angepasster Regelbetrieb statt.


Vor der Aufnahme erhält jeder Rehabilitand einen Fragebogen sowie ein Informationsblatt, das auf die jeweils aktuellen Hygieneregeln hinweist. Patienten, die vor oder am Aufnahmetermin allgemeine Krankheitssymptome aufweisen oder eine der Fragen des Risikofragebogens mit „Ja“ beantwortet haben, werden nicht aufgenommen. Die Aufnahme wird dann neu terminiert. Die Vorlage eines negativen Testergebnisses (PCR < 48 h, jedoch max. < 72 h) ist für alle Patienten (einschl. Geimpfte und Genesene) erforderlich. Alle Patienten, die kein aktuelles Testergebnis vorlegen können, erhalten einen Test bei Aufnahme. Bis zum Vorliegen des Ergebnisses des PCR Tests trägt der Patient eine FFP2 Maske.


Zu Ihrer Sicherheit und der Sicherheit der Mitarbeiter ist es wichtig, dass unserem klinikeigenen Hygienekonzept Folge geleistet wird (z. B. regelmäßiges Händewaschen, keine unnötigen körperlichen Kontakte, Abstandsgebot, Maskenpflicht, etc.)


Bei einer Inzidenz von < 50 pro 100.000 an 7 Tagen sind Besuche möglich. Voraussetzung hierfür ist der Nachweis einer Impfung gegen Sars-Cov-2, ein Genesungsnachweis oder ein tagesaktueller negativer Antigen-Schnelltest. Die Besuchszeit ist auf 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr beschränkt. Alle Besucher sind verpflichtet, sich im Bereich der Pforte und an den Wochenenden im Pflegezentrum zu registrieren und sich an die allgemein gültigen Hygieneregeln zu halten. Es besteht Pflicht zum Tragen einer FFP2 Maske. Bei einer erneuten Inzidenz >50 besteht wieder ein Besuchs- und Betretungsverbot der Klinik für Besucher.


Die AHAL-Regeln müssen zusätzlich zu den allgemein gültigen Hygieneregeln unseres Konzeptes von Patienten und Mitarbeitern, gleichermaßen in der Klinik als auch in der Freizeit, beachtet werden.


Ambulante Rehabilitation und Nachsorgegruppen finden derzeit aus Sicherheitsgründen noch nicht statt.


Die Fachklinik Oberstdorf hat bisher erfolgreich diese besondere Zeit gemeistert, und wir bitten Sie auch weiterhin um Ihr Verständnis für die erforderlichen Maßnahmen.


Die Klinikleitung

Suche & Service

Fachklinik Oberstdorf

Fachklinik Oberstdorf
Wasachstr. 41
87561 Oberstdorf

Telefon: 08322/910 0
Telefax: 08322/910 172
E-Mail: klinik-oberstdorf@drv-schwaben.de

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit: MPB-Oberstdorf@drv-schwaben.de

Klinik Logo